Zum Inhalt Logo der VHS Frechen Bilder Die Volkshochschule. Das kommunale Weiterbildungszentrum

Hauptstraße 110-112 50226 Frechen
Tel: 02234 / 501-1253 oder 1255
Fax: 02234 / 501-1403
info(at)vhs-frechen.de


Stichwortsuche:





Sprachen
In der Welt zu Hause

Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und sich verstärkende Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die herkunftssprachliche und fremdsprachliche Kompetenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens.
Wie keine andere Bildungseinrichtung unterstützen die Volkshochschulen die Menschen in Europa dabei, das sprachenpolitische Ziel „Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen“ zu erreichen und damit das Zusammenwachsen Europas zu fördern.
Fremdsprachen sind zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen Biographie geworden. Sprachkompetenz ermöglicht es den Menschen, ihre beruflichen Ziele zu verfolgen und unabhängig zu bleiben. Sprachkurse vermitteln ein interkulturelles Grundverständnis und fördern die Offenheit für andere Kulturen.
Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel der Integration. Sie sind notwendige Bedingung für die Eingliederung in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft. Integration zu befördern ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Auftrags der Volkshochschule.

Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volkshochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprachkompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommunikations- und handlungsorientierten Sprachunterricht.

Was können Sie lernen?
Ziel aller Sprachkurse ist es, Kenntnisse zu vermitteln, damit ein Gespräch über Dinge des Alltags in der Fremdsprache verstanden und geführt, ein einfacher Geschäfts- oder Privatbrief geschrieben und Zeitungen und Bücher mit Hilfe eines Lexikons gelesen werden können. Zur Bescheinigung dieser Kenntnisse bereiten die VHS-Kurse auf den Erwerb der Europäischen Sprachzertifikate vor. Darüber hinaus vermitteln die Kurse und Einzelveranstaltungen Einblicke in die Kultur und die Lebensweise anderer Völker.

Wie schnell wird gelernt?
Eine Fremdsprache zu erlernen erfordert Ausdauer. Beim Besuch eines einmal wöchentlich stattfindenden Kurses dauert es schon mehrere Jahre, um ein Lehrwerk durchzuarbeiten und entsprechend verwendbare Kenntnisse zu erwerben. Wie viele Semester Sie benötigen, um das Zertifikatsniveau zu erreichen, richtet sich nach Ihrem persönlichen Lerneinsatz (regelmäßige aktive Teilnahme, Erledigung der "Hausaufgaben") und eventuell vorhandenen Vorkenntnissen.

Wie finden Sie den richtigen Sprachkurs?
Bevor Sie sich zu einem Sprachkurs anmelden, machen Sie bitte Gebrauch von unserer kostenlosen individuellen Sprachenberatung! Am Do., 6. August 2020, 18.00-19.30 Uhr

Beratung ist notwendig, damit
-> für jede Person der optimale Kurs bestimmt werden kann,
der den eigenen Vorkenntnissen gerecht wird
-> Anfängerinnen und Anfänger nicht überfordert werden
-> Teilnehmende mit Vorkenntnissen nicht unterfordert werden.

Kursbezeichnungen
Die Kursbezeichnungen orientieren sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER), der vom Europarat für alle europäischen Einrichtungen, die Sprachkurse durchführen, entwickelt wurde. Er trägt zur Transparenz und Vergleichbarkeit bei und ermöglicht somit die Einordnung von erworbenen wie auch von angestrebten sprachlichen Kompetenzen. Auf der nachfolgenden Seite finden Sie eine Übersicht des GER. Die Lernniveaus sind in einer Skala von 6 klar definierten Kompetenzstufen von der „elementaren Sprachverwendung“ (A1/A2) über die „selbständige Sprachverwendung“ (B1/B2) bis zur „kompetenten Sprachverwendung“ (C1/C2) festgelegt.
Bitte wählen Sie eine weitere Unterkategorie oder verwenden Sie die Suche.