Logo
Kursdetails

2122026 Drei Bildhauerinnen und Bildhauer in Frechen Attila Kirilowitsch (1918 - 2015)

Beginn Mi., 29.09.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 4,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Jenny Graf-Bicher
Dokumente zum Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Typisch für das originelle Werk von Attila Kirilowitsch ist der große „Knoten“ aus Eifeler Basalt, der dem Platz hinter dem VHS-Gebäude am Rathaus ein Gesicht gibt. Weitere große und kleine Arbeiten sind in den Kirchen St. Severin und St. Mauritius, in der Kreissparkasse Königsdorf, auf Friedhöfen und an verschiedenen Orten in Bachem zu sehen.
Geboren in Österreich-Ungarn lebte Attila Kirilowitsch seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland, ab 1970 in Frechen. Als Bildhauer hat er in diesen Jahren von der Gegenständlichkeit zu einer abstrakten Formensprache gefunden, die zwar geometrisch orientiert ist, aber immer einen organischen Charakter behält.

Die aktuell geltenden Hygienebestimmungen der VHS Frechen sind ausgehängt. Spezielle Regelungen für z. B. Einzelveranstaltungen, Gesundheitskurse oder externe Unterrichtsorte werden separat zugesandt.



Kurs abgeschlossen


Kursort

VHS Frechen; Gruppenraum 4 / EG

Hauptstraße 110-112
50226 Frechen

Termine

Datum
29.09.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstraße 110-112, VHS Frechen; Gruppenraum 4