Logo
Kursdetails

2211465 Besuch der Kölner Zentral-Moschee

Beginn ab So., 13.02.2022, 11:30 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Hubert Jäckels
Dokumente zum Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Schon 1996 empfahl der Stadtrat Köln den Bau einer repräsentativen Moschee. Nach lang anhaltenden kontroversen Dialogen, entschieden sich die Bürger Kölns für den Bau in Köln Ehrenfeld. Im November 2009 wurde der Grundstein für die Moschee gelegt. In dieser Führung haben sie die Gelegenheit, sich über den repräsentativen Sakralbau zu informieren. Neben moderner Architektur stehen die Bauelemente der Moschee und deren Bedeutung für die Muslime im Mittelpunkt der Führung. Sie bekommen einen Einblick in muslimische Traditionen und Feiertage.

Im Kuppelsaal/Gebetssaal der Moschee ist zu beachten:
• Beine mindestens bis unter den Knien bedecken, Dekolleté und Schultern ebenfalls
• weibliche Gäste werden um das Tragen einer Kopfbedeckung gebeten
• Das Tragen von Socken ist aus hygienischen Gründen für alle verpflichtend, um den Gebetssaal zu betreten.

In der Kursgebühr sind pro Person 3,00 € als Spende für die Führung enthalten, die von der VHS-Begleitung übergeben werden. Die Anreise erfolgt individuell. Treffpunkt der Gruppe siehe Anmeldekarte.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort




Termine

Datum
13.02.2022
Uhrzeit
11:30 - 13:00 Uhr
Ort
Treffpunkt wird nach Anmeldung mitgeteilt!