Logo
Kursdetails

2121200 Demokratie-Frühstück: Verschwörung – Spaltung – und zurück zum Konsens?

Beginn Sa., 04.12.2021, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Jürgen Streich
Dokumente zum Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Verschwörungstheorien gab es schon immer. Doch erst seit der Digitalisierung der Kommunikation gehen sie viral, erreichen dadurch die Massen und gewinnen entsprechend viele Anhänger. Kaum etwas ist abstrus genug, als dass es nicht von vielen Menschen geglaubt wird. Der eigentlich sinnvolle Satz „Glaube nichts, aber halte alles für möglich“ bekommt so eine paradoxe Bedeutung. Doch wenn nicht mehr auf der Basis von allen anerkannten Tatsachen und Fakten argumentiert wird, führt jeder Diskurs weiter in die Spaltung, verschärft das Gegeneinander. Sich hochschaukelnde Krisen sind die Folge. Bei diesem Demokratie-Frühstück sollen Gründe für die sprunghafte Zunahme von Verschwörungstheorien ebenso besprochen werden, wie Wege zurück zu mehr Grundkonsens in der Gesellschaft.

Moderator ist Jürgen Streich, Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland, freier Journalist und Autor zahlreicher Sachbücher sowie Veranstalter und Moderator des „Königsdorfer Literaturforums“.

Die aktuell geltenden Hygienebestimmungen der VHS Frechen sind ausgehängt. Spezielle Regelungen für z. B. Einzelveranstaltungen, Gesundheitskurse oder externe Unterrichtsorte werden separat zugesandt.





Kursort

VHS Frechen; Gruppenraum 1 / 1. OG

Hauptstraße 110-112
50226 Frechen

Termine

Datum
04.12.2021
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Hauptstraße 110-112, VHS Frechen; Gruppenraum 1