Logo
Kursdetails

2221370 Wie geht Verkehrswende in einer Autostadt? Impulsvortrag des Teams der Kidical Mass Frechen.

Beginn ab Mi., 07.09.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Team Kidical Mass Frechen
Kathrin Kerner
Dokumente zum Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Im September 2021 klingelten fast zweihundert Fahrräder auf Frechens Straßen: Die erste Kidical Mass rollte durch Frechen – eine Fahrraddemo organisiert von Eltern mit kleinen Kindern, mit der klaren Forderung: „Sicherheit und Sichtbarkeit für Kids auf Rädern!“ Einige Eltern lassen ihr Kind aus Angst nicht mit dem Rad zur Schule fahren – Einfahrten, fehlende Radwege, Raser und unübersichtlicher Verkehr – all das ist viel zu gefährlich. Also fahren sie Auto und werden auf dem Schulweg selbst zur Gefahr. Dieses Paradoxon muss gelöst werden. Aber wie kann eine Autostadt fahrradfreundlich werden? Wie brechen wir alte Gewohnheiten auf und was ist überhaupt möglich? Das Organisationsteam teilt Erfahrungen aus einem Jahr Austausch mit Stadt, Parteien, Aktivist:innen und Vereinen und zeigt Modelle anderer Länder – wie den Bicibus – die mit etwas Engagement auch in Frechen funktionieren.  





Kursort

VHS Frechen; Gruppenraum 4 / EG

Hauptstraße 110-112
50226 Frechen

Termine

Datum
07.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hauptstraße 110-112, VHS Frechen; Gruppenraum 4