Logo
Kursdetails

2121501 Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Beginn Di., 28.09.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 x
Kursleitung Frank Nixdorf
Michaela Hüls-Gesing
Dokumente zum Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Für den Fall, dass Sie wegen Unfall, Krankheit oder Behinderung Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können, hat der Gesetzgeber die Möglichkeit der Vorsorge geschaffen. Sie erfahren in dieser Veranstaltung, wie eine Vorsorgevollmacht bzw. Betreuungsverfügung gestaltet werden kann und was Sie dabei beachten müssen. Es werden die Vorteile aber auch die Fallstricke solcher Vorsorgeregelungen vor dem Hintergrund des Betreuungsrechts besprochen. Sie erhalten außerdem Informationsmaterial und die Möglichkeit der Vermittlung von Einzelterminen zur Erstellung einer Vorsorgevollmacht. Der Referent ist Leiter des Fachbereichs Betreuungen beim Sozialdienst Katholischer Männer für den Rhein-Erft-Kreis und informiert schon seit vielen Jahren über Vorsorgemöglichkeiten.

Die aktuell geltenden Hygienebestimmungen der VHS Frechen sind ausgehängt. Spezielle Regelungen für z. B. Einzelveranstaltungen, Gesundheitskurse oder externe Unterrichtsorte werden separat zugesandt.



Kurs abgeschlossen

Kursort

VHS Frechen; Gruppenraum 2 / 1. OG

Hauptstraße 110-112
50226 Frechen

Termine

Datum
28.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Hauptstraße 110-112, VHS Frechen; Gruppenraum 2